Cuxhaven-Infos

Für Ihre Reiseplanung, Reisevorbereitungen und -aufenthalt

Veranstaltungen, Ausflugsziele, Ferienkalender &  10 Dinge die man ...

Lage des Nordseeheilbads Cuxhavens

Cuxhaven, insbesondere der Kurteil Döse, liegt an der nördlichsten Spitze der niedersächsischen Nordseeküste. Die beiden flankierenden Flussmündungen der Elbe und Weser versetzen Cuxhaven in eine halbinselähnliche Lage.


Gesunde Luftqualität

Diese exponierte Lage ist beteiligt an der stetigen frischen Brise. Sie ist ein Reizfaktor durch den die Widerstandskraft auf natürliche Weise herausgefordert wird. Unsere jod- und salzhaltige Frischluft ist bei Atemwegserkrankungen als heilsam anerkannt.

Die gute Luft dringt bis in Ihr Appartement!


Heilsames Nordseewasser und -watt

Das, bei Flut langsam auflaufende, Nordseewasser wirkt unmittelbar heilend, kräftigend und harmonisierend auf Haut, Atemwege und das körperlich-seelische Wohlbefinden.

Bei Ebbe lädt das UNESCO Weltkulturerbe „Niedersächsiches Wattenmeer“ ein, in dessen Stille einzutauchen. Lassen Sie sich diese wiederkehrende Gelegenheit, in den Prielen zu baden und z. B. eine selbstgemachte Schlickpackung anzuwenden, nicht entgehen!

Wirkung von Meerwasser, Schlick- und Wattpackungen: www.fid-gesundheitswissen.de/naturheilkunde/thalasso-therapie/

 


Urlaub ohne Auto

Von unserem Standort erreichen Sie in ein paar Schritten den barrierefreien Strand.

Vor dem Deich verläuft ein asphaltierter Fahrradweg. Parallel zur Deichkrone lädt der aussichtsreiche Fußgängerweg und am Strand der neu erbaute Strandpromenadenweg ein, den Schiffsverkehr zu beobachten. Alle drei Wege, abseits des Autoverkehrs, führen in die anderen Kurteile, an den Grünstrand der Grimmershörnbucht (gezeitenunabhängigeres Elbwasser) oder weiter bis in die Stadt, in die Häfen sowie Fischereihäfen.


Am Strand oder Deichnähe finden Sie in unserem fußläufigem Umfeld:

  • erstklassige Gastronomie sowie mobile ausgezeichnete Fischbuden
  • das Strandhaus mit Musik-Konzertmuschel, Tischtennis und Open-Air-Schach, Piraten-Spielplatz, Souvenirgeschäfte
  • Minigolf
  • Trampolinanlage
  • Kite- und Surfstrandabschnitt,
  • Beachhandball- und Volleyballfelder
  • die Marinefestung Fort Kugelbake, in dem Führungen, aber auch private Veranstaltungen oder das Mittelalterspektakel stattfindet
Basstölpel im kleinen Kurpark-Zoo
Basstölpel im kleinen Kurpark-Zoo
  • beheiztes Meerwasserfreibad
  • das Wahrzeichen der Stadt, die Kugelbake (ausgedientes Seezeichen)
  • Kurpark mit kleinem Zoo und Spielplatz
  • Veranstaltungshalle für Konzerte
  • Strandbar mit Liegestühlen im Sand
  • Fahrrad- und Bollerwagenverleih

----------------------------------------------------------------------------------------------------

10 Dinge, die man in Cuxhaven gemacht haben sollte

  • Einen ausgiebigen Strandtag inklusive Sonnenuntergang
  • Das Fischerfrühstück in den renovierten, ehemaligen Fischereihäfen genießen
  • Zu Fuß, per Wattkutsche oder Schiff oder eine Kombination davon, zur Insel Neuwerk
  • Mit einem Ausflugsschiff eine Hafenrundfahrt machen
  • An der historischen Aussichtsplattform „Alte Liebe“ den Schiffsansagedienst verfolgen
  • Mit der Strand- und Dünenbahn, dem Jan-Cux Express, die gesamte Cuxhavener Küste kennenlernen
Jan-Cux-Strandbahn
Jan-Cux-Strandbahn
  • Führung durch die ehemalige preußische Marinefestung „Fort Kugelbake“
  • Ein Besuch im Erlebnis-Wellenbad AHOI
  • Eine Stadtrundfahrt mit dem Cuxliner, kombiniert mit einem Stadtbummel
  • „Die Nordsee von oben“ – ein Rundflug mit der Sportfluggruppe Nordholz

Die "Helgoland" bringt Sie  nach Helgoland
Die "Helgoland" bringt Sie nach Helgoland

+ 5 Dinge aus dem Umland

  • Mit dem Schiff oder Katamaran nach Helgoland
  • Schifffahrtsmuseum Bremerhaven
  • Auswandererhaus Bremerhaven
  • Historisches Museum in Bremerhaven
  • Hochmoor-Erlebnisausstellung, Moorbahn, -erlebnispfad  und Wanderwegenetz in Ahlenfalkenberg


10 Dinge, die man in Cuxhaven gesehen haben sollte

  • Die "Alte Liebe", eine in den Elbstrom hineingebaute Plattform, auf der man den Schiffen näher kommt
  • Die skurile Kostruktion, das "Semaphor" zeigte den Schiffleuten die Windrichtung an
  • Das Schloss und Schlossgarten Ritzebüttel, die "Urzelle" des Ortes, der damals zu Hamburg gehörte
  • Der aus der Elbe geborgene Gaffelschoner "Hermine" steht unter Denkmalschutz in der Innenstadt am Schleusenpriel
  • Der markante Wasserturm prägt das Bild der Innenstadt. Er wurde 2017 von Schweizern gekauft, für die damit ein Traum wahr wurde
  • Die Atmosphäre der renovierten Einkaufsstraße „Schillerstraße“ im Lotsenviertel lädt zum Verweilen ein, im Lotsenviertel gibt es noch schöne Kapitänsvillen oder Lotsenhäuschen zu bewundern
  • "Elbe 1", das letzte bemannte Feuerschiff (Individuelle Führungen möglich)
  • Fischereihäfen: In den historischen Gebäuden mit dem maritimen Flair befinden sich heute zahlreiche Läden und Restaurants
  • Steubenhöft (Amerikahafen): Auswanderer fanden sich für ihre Ausschiffung in den Hapag-Hallen ein, inklusive Ausstellung
  • Das moderne Wattenmeer-Besucherzentrum zeigt in einer attraktiv gestalteten Ausstellung alles über das Wattenmeer.
  • Das neue Museum „Windstärke 10“, ein Wrack- und Fischereimuseum, begeistert

 


+ 5 Dinge aus dem Umland

  • Otterndorf, niedliche, historische Altstadt, schöne Fachwerkhäuser, enge Gassen... 
  • Fischereihäfen Bremerhaven
  • Einkaufs-Mall „Mediteraneo“ inkl. Piazza mit Brunnen und Eiscafé in Bremerhaven
  • Das Klimahaus, auch von außen faszinierend
  • U-Boot Bremerhaven
Das Klimahaus im Vordergrund
Das Klimahaus im Vordergrund


10 Dinge, die man in einer „Auszeit“ in Cuxhaven machen könnte

TIPP: Die beste Zeit für eine Auszeit ist übrigens außerhalb der Hauptsaison

Sandstrand Cuxhaven - gesunde Luft
Strandtage wirken positiv auf das Wohlbefinden
  • Von morgens bis abends Dauer-Faulenzer-Strandtage mit Beobachtung des Sonnenuntergangs am Ende des Horizonts
  • Einen ausgedehnten Spaziergang in die stille Weite des Nationalpark Wattenmeer
  • Lernen Sie das einsame Landschaftsschutzgebiet Duhner Heide und den Galgenberg auf Wanderwegen kennen
  • Der FKK-Strand liegt in einer Strand-Sackgasse und bietet maximale Ruhe
  • Die weitläufige, moderne Saunalandschaft am Meer vom Erlebnisbad AHOI, mit Restaurant lädt zum Verweilen ein
  • Der Wernerwald direkt an der Küste mit seinem Kiefernbestand und seinem Biotop Finkenmoor vereint Wald & Meer
  • Heckrinder, Wildpferde und Wisente lassen sich vom beschilderten Lehrpfad aus bei der Landschaftspflege in Berensch beobachten
  • Deutschlands einziges Ringelnatzmuseum steht in Cuxhaven und zeigt seine Arbeiten als Maler
  • Der gemütliche Pastor-Drägert-Weg, für Radler und Spaziergänger, führt von Döse an den Wettern entlang bis nach Brockeswalde
  • Direkt an der Kugelbake an die Elbe setzen und die dicht vorbeifahrenden Container- und Passagierfahrschiffe vorbeiziehen lassen

 


+ 5 Dinge aus dem Umland

  • Burg Bederkesa mit Ausstellung und See
  • Moortherme in Bad Bederkesa
  • Thiesles zauberhafter Garten, Bremerhaven
  • die St. Jacobi Kirche in Lüdingworth
  • Kanufahrt in Ihlienworth oder Otterndorf


10 Dinge, die man mit Kindern in Cuxhaven gemacht haben sollte

  • Tage am Strand verbringen, z. B. „Wattschiffe“ bauen und mit der flach ansteigenden Flut als Kapitän wieder darin versinken...
  • Spielplätze beim Strandhaus, Kurpark Döse, in Duhnen (Hotel Seelust gegenüber) oder in Sahlenburg im Wernerwald
  • das Erlebnis-Wellenbad AHOI verfügt neben Spaßrutschen über einen gepflegten Kleinkindbereich
  • Hochseil-Klettergarten in Sahlenburg
  • das kindgerechte Angebot „Blaue Klassenzimmer“, Wattführungen und Strandgutausstellungen
  • Tieren, u. a. Pinguinen, im kleinen Zoo im Kurpark einen Besuch abstatten
  • Pinguin-Museum in der Schillerstraße
  • Schifffahrt zu den Seehundsbänken
  • Minigolf-Anlage in Döse oder Duhnen
  • Beachhandball- oder Volleyballturniere live verfolgen oder selber auf den Plätzen spielen

+ 5 Dinge aus dem Umland

  • Spielscheune Otterndorf
  • Phänomenta in Bremerhaven
  • Zoo am Meer in Bremerhaven
  • Sommerrodelbahn, Spielplatz und Baby-Zoo in der Wingst
  • Naturreum, Küstenmuseum -park und -zoo in Balje

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ferienzeiten-, Veranstaltungs- und Gezeitenkalender

Ferienkalender

Feiertage

Brückentage

aller Bundesländer

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen für ganz Cuxhaven

während des Jahres

www.gezeitenfisch.com

Gezeitenkalender für Ebbe & Flut für Cuxhaven für jeden Tag über´s ganze Jahr



Anreise nach Cuxhaven

Die "Kugelbake"
Die "Kugelbake"

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Tipps & Ausflugsziele

Naturerlebnis

Sehenswertes


Freizeit

Ausstellungen & Museen


Inseln und Schiffsverbindungen

Shopping

  • Schillerstraße, exklusives Einkaufen im Lotsenviertel
  • Einkaufsstraße im Zentrum
  • verschiedene Einkaufspassagen
  • Geschäfte im Fischereihafenviertel
  • Einkaufen in der Ortsmitte der Kurteile

Service


Umland

Bremerhaven


Ferienwohnung in Cuxhaven
Die Strandkörbe sind bereit für die ersten Gästen des Jahres (Mai 2018)

Über den Cuxhavener Strand

Cuxhaven hat einen wunderbaren Strand mit abwechslungsreichen Strand-Abschnitten. Das Wasser ist in allen Bereichen außer in der Grimmershörnbucht langsam bis flach abfallend. Bei uns vor der Haustür haben wir einen Grün- und einen wunderbaren, feinsandigen Sandstrand. Damit alle im gesamten Strandbereich Freude und Erholung finden, gibt es verschiedene Abschnitte:

  • in einem sind Hunde erlaubt
  • ein Abschnitt zum Drachen steigen lassen
  • einen, in dem Surfen & Kiten unter Rücksichtnahme der Schwimmer gestattet ist
  • ein Beachball-Stadion für Beachhandball und Beachvolleyball mit Plätzen zum Spielen für Jedermann
  • einen FKK-Bereich
  • in einem Bereich steht eine beliebte Beach- und Cocktailbar mit Liegestühlen im Sand

Die grüne Grimmershörnbucht unterliegt weniger dem Tidenhub der Gezeiten, weshalb die Badezeiten dort verlängert sind. Dort finden Sie eine sehr beliebte Café-Bar.

In allen Strandabschnitten gibt es in regelmäßigen Abständen gastronomische Betriebe und Imbisse, sowie neu renovierte sanitäre Anlagen, wie Duschen, Fußduschen und öffentliche Toiletten. Der Cuxhavener Strand wurde in den letzten Jahre barrierefrei und rollstuhlgerecht ausgebaut.

 

Strandfotos von Cuxhaven